Blickpunkt Pflege beim Bezirk Oberbayern

Tag der offenen Tür im Bezirk Oberbayern
am 19. Mai 2019

Der inhaltliche Schwerpunkt „Blickpunkt Pflege“ wurde gewählt, weil die ambulante und stationäre Hilfe zur Pflege jetzt beim Bezirk Oberbayern in einer Hand sind. Die Besucher können sich an diesem Tag über die Aktivitäten und Serviceangebote der Sozialverwaltung informieren.

Es präsentieren sich die Kliniken des Bezirks Oberbayern mit neuen Entwicklungen auf dem Feld der Altersmedizin und ausgewählte Einrichtungsträger der freien Wohlfahrtspflege geben Einblicke in interessante Projekte der ambulanten und stationären Pflege geben.

Mit dabei ist auch die Lebenshilfe München, die ihr inklusives Wohnkonzept vorstellt: Zehn Erwachsene mit und ohne Behinderungen leben hier in einer Wohngemeinschaft zusammen. Sie unterstützen sich gegenseitig im Alltag, kochen abends gemeinsam in der WG-Küche und verbringen ihre Freizeit miteinander.

An ihrer mobilen Kaffeebar bereitet die Lebenshilfe Werkstatt GmbH Cappuccino, Espresso oder Cafe Crema aus hochwertigen Bohnen der hauseigenen Moccasola Kaffeerösterei zu. Wem der Kaffee geschmeckt hat, der kann gleich noch die Bohnen kaufen.

Das umfangreiche Programm an diesem Tag im Bezirk umfasst neben den Informations- und Aktionsständen auch Vorträge, eine Podiumsdiskussion mit dem Bezirkstagspräsidenten Josef Mederer zum Thema „Pflege in den eigenen vier Wänden“, Kinderbetreuung und ein Konzert von CubaBoarisch 2.0 – Leo Meixner, den Nachfolgern der Cubaboarischen.

Wann: Sonntag, den 19. Mai 2019
Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bezirk Oberbayern, Prinzregentenstr. 14, 80535 München