Lebenshilfe mit viel Spaß beim St.-Quirin-Fest in Giesing

Das 22. St.-Quirin-Fest in Giesing war bei hochsommerlichen Wetter und heißen Temperaturen wieder gut besucht. Die vier Einrichtungen der Behindertenhilfe gestalteten nicht nur ein sommerliches Gartenfest, sie boten auf der Bühne bis in die Abendstunden hinein auch ein buntes Programm mit viel Musik. Auch die Lebenshilfe München engagierte sich wieder für die Feierlichkeiten.

Die „Quirin-Percussion-Band“ war mit Trommeln und Rhythmus eifrig bei der Sache. Auf der Bühne die Verantwortlichen des Festes aus den vier Behinderten-Einrichtungen.

„Roy: einfach gute Musik“ ist das Motto der Band, die mit rockigen Einlagen aus den 70er-, 80er-, und 90er-Jahren für gute Stimmung sorgte.

Zumba mit ‚Anai y Heri“ mit perfekter Körperbeherrschung und das richtige Gefühl für die Musik begeisterten das Publikum, das auf dem weitläufigen Gelände mit Freunden und Bekannten das Fest genoss.

 

 

 

Die Tiere ansehen, sie berühren oder auf ihnen reiten macht den Kindern und Jugendlichen viel Spaß. Kamele und Lamas sind dafür besonders gut geeignet und sind auch beim St.-Quirin-Fest in Giesing im Einsatz.

Es wird getanzt, flaniert, zugeschaut oder die Besucher stärken sich an einem der vielen Stände.

‚Hoch hinaus‘, am Seil gesichert, geht es auf dem Kletterturm. Kleine und große Athleten hangeln sich von Griff zu Griff.

 

 

Stimmungshoch beim St. Quirin Fest

Kaiserwetter und beste Stimmung herrschten beim St. Qurin-Fest in Giesing. Die Lebenshilfe München feierte mit ‘Die Brücke gGmbH’, der ‘Stiftung ICP München’ und die ‘Stifung Regens Wagner’. Oswald Utz, Stadtrat und Behindertenbeauftragter der Stadt München: „Soviel Gemeinsamkeit über verschiedene Träger hinweg ist ein sehr positives Zeichen. Noch schöner wäre, wenn sich an dem Fest auch Nicht-Behinderten-Organisationen beteiligten.“

Die kleinen Fotogalerien geben einen kleinen Einblick von dem St. Quirin Fest in München-Giesing. Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.   Weiterlesen

Lebenshilfe München: St.-Quirin-Fest in Giesing

Am 3. Juli steigt zum 17. Male das St.-Qurin-Fest in Giesing. Die Lebenshilfe München lädt mit ‚Die Brücke gGmbH‘, der ‚Stiftung ICP München‘ und die ‚Stifung Regens Wagner‘ zum Fest.
 Festplakat_2014
Menschen mit Behinderung gestalten eine bunte Erlebniswelt mit Musik, Tanz, Kabarett- und Showeinlagen. Und natürlich feiern sie gerne mit, für ausreichend Verpflegung ist gesorgt. Zu den Höhepunkten zählen das Kamelreiten, eine spannende Schlangen-Show und zauberhafte Elfen auf Stelzen. Die Mutigen wagen sich an den Kletterturm und eine Feuershow begeistert zu später Stunde. Durch das Programm führt der bekannte Moderator und Entertainer Barry Werkmeister. Also, auf geht’s am 3. Juli zum beliebten St.-Quirin-Fest in Giesing mit der Lebenshilfe München.

Weitere Infos finden Sie unter:
www.quirin-fest-giesing.de