Sommerfest der HPT Unterhaching bei ‚kids to life‘

Mit viel Glück hat die HTP der Lebenshilfe München in Unterhaching am Wochenende ihr Sommerfest bei strahlend schönem Wetter feiern können. Sie waren zu Gast auf dem Gelände der Stiftung ‚kids to life‘, die der Unternehmer Anton Schrobenhauser gründete. Auf weitläufigen Gelände nehmen jährlich über 3.000 bedürftige Kinder von über 23 Kinderheimen und anderen Einrichtungen an pädagogischen Workshops und Freizeitangeboten teil. „Seit 2003 durften wir schon über 30.000 junge Gäste begrüßen“ heißt es in der Pressemitteilung.

Christiane Keim, Einrichtungsleiterin der HPT in Unterhaching, freut sich über die gute Kooperation und die phantastische Möglichkeit das Gelände zu nutzen. „Wir können hier ein kleines Lagerfeuer für ‚Stockbrot‘ und zum Grillen entfachen. Die Kinder dürfen sich frei bewegen, an den Geräten spielen, beim Go-Kart-fahren, im Streichelzo oder an den Klettergerüsten. Ein idealer Platz für Kinder. Natürlich gibt es auch immer genügend zu essen, viele Eltern helfen mit.“

Advertisements

Neu renovierter Spielplatz der Lebenshilfe München

Ein großes Sommerfest und viele Spender halfen mit

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Wochenende der neu renovierte Spielplatz der Lebenshilfe München in der St.-Quirin-Straße 13 eingeweiht. Für die Kinder der Frühförderstelle in Giesing und des Familienunterstützende Dienstes der Lebenshilfe ist er von März bis Oktober ein zentraler Ort, um sich bei Spiel und Spaß gemeinsam mit anderen Kindern zu entfalten. Nun hatten auch Eltern und Interessenten Gelegenheit den neuen Spielplatz anzuschauen und auszuprobieren. Natürlich waren auch alle Kinder eingeladen.

spielplatz_lebenshilfe

Claudia Stamm, stv. Vorsitzende der Lebenshilfe begrüßte zusammen mit Geschäftsführer Peter Puhlmann die zahlreichen Gäste. Ein ganz besonderer Dank galt den zahlreichen Spendern, die gemeinsam diese neue Spielgeräte mit Rutsche und Hängebrücke ermöglicht haben.

Bei Kaffee, Kuchen und Livemusik gab es viele Möglichkeiten sich auszutauschen und die Sonne zu genießen. Für die Kinder waren neben dem Spielplatz reichlich Attraktionen geboten, wie die Hüpfburg, der Kletterturm, Kinderschminken, eine elektrische Torwand sowie eine melkbare Kuh.  Weiterlesen