lassmich oder fassmich

Theater ‚Die Trampelmuse‘ bei der Lebenshilfe München

kombi

Das Theaterstück ‚lassmich-fassmich‘ zur Prävention von sexuellen Übergriffen unter Kindern zeigt mit Schauspiel, Puppenspiel und Percussion grenzwertige Situationen, die zum Nachdenken, zur Bewusst-Werdung sensibilisieren. Es hat immer mit Grenzverletzungen zu tun, die Würde, den Respekt des Anderen zu verletzen. Wo aber sind Grenzen, was ist erlaubt oder erwünscht, wie erkenne ich das? Viele Fragen, die Kinder, abgesehen vom familiären und kulturellen Hintergrund, auch für sich selbst entscheiden und erfahren müssen.   Weiterlesen