Stimmungshoch beim St. Quirin Fest

Kaiserwetter und beste Stimmung herrschten beim St. Qurin-Fest in Giesing. Die Lebenshilfe München feierte mit ‘Die Brücke gGmbH’, der ‘Stiftung ICP München’ und die ‘Stifung Regens Wagner’. Oswald Utz, Stadtrat und Behindertenbeauftragter der Stadt München: „Soviel Gemeinsamkeit über verschiedene Träger hinweg ist ein sehr positives Zeichen. Noch schöner wäre, wenn sich an dem Fest auch Nicht-Behinderten-Organisationen beteiligten.“

Die kleinen Fotogalerien geben einen kleinen Einblick von dem St. Quirin Fest in München-Giesing. Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.   Weiterlesen

Politiker im Gespräch mit der Lebenshilfe München

Auch im Bayerischen Rundfunk (Gesundheitsmagazin) gesendet.
Hier der Link: 
http://www.br.de/radio/b5-aktuell/sendungen

Ein politischer Frühschoppen mit vielen Wortmeldungen

pufraben_051 Am 16. März ist in München Stadtratswahl. Politiker der Parteien antworteten beim politischen Frühschoppen den Fragen von Menschen mit Behinderung. Auch die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und zwölffache Paralympics-Siegerin im Biathlon, Verena Bentele, nahm an der Diskussion teil. Sie kandidiert für die SPD im Münchner Stadtrat. Ebenso Oswald Utz, der Behindertenbeauftragte der Stadt München, der sich als Kandidat für das BÜNDIS 90 / DIE GRÜNEN der Wahl stellt. Auch die anderen Parteien nahmen mit Marian Offman (CSU), Alexandra Grimm (Die LINKE) und Felix Stahl (FWG) am politischen Frühschoppen der Lebenshilfe München teil.    Weiterlesen