Die richtigen Voraussetzungen für Deeskalation schaffen

Schulung für Mitarbeiter der Lebenshilfe München

Eine Situation nimmt an Spannung zu, sie verschärft sich, sie eskaliert, gerät außer Kontrolle. Wir alle kennen solche Momente aus Krimis; er lebt von Spannung, von der Tragik des Moments. Was aber, wenn wir selbst Betroffene sind, in der Familie, im Freundeskreis, im privaten Umfeld, in der Arbeit? Dann wird aus der prickelnden Spannung schnell ein traumatisches Erlebnis. Damit das nicht passiert, hat die Lebenshilfe München für alle Mitarbeiter der Lebenshilfe München Wohnen GmbH eine Schulung, einen eigenen Deeskalations-Kurs initiiert.

lebenshilfe_schulung

Seminarleiter René Pfeifer setzt auf die (Selbst-) Reflektion der pädagogisch gut ausgebildeten Mitarbeiter der Lebenshilfe München

Weiterlesen