„Jedes Kind hat Rechte“

München: Aktion zum Weltkindertag am 20. September

Der Internationale Weltkindertag steht zu seinem 25-Jährigen Jubiläum unter dem Slogan „Jedes Kind hat Rechte“ und formuliert einmal mehr, was selbstverständlich sein sollte und es doch nicht ist. ‚Kind sein dürfen‘ wird auch in Deutschland schwierig, wenn es bereits in der Vorschule lesen, schreiben und rechnen können soll, wenn kein Spielplatz in direkter Nähe, wenn auf allen Grünflächen ‚Ballspielen verboten‘ ist.

Weki_karteteil

Der Internationale Weltkindertag will darüber hinaus jedes Kind gewürdigt wissen, wendet sich gegen Ausgrenzung. Egal ob seiner Herkunft, Religion, sozialer Wurzeln oder seiner ‚Fitness und Leistungsfähigkeit‘. So setzt auch die Stadt München, und mit ihr die Lebenshilfe München, zum Weltkindertag ein deutliches Zeichen.    Weiterlesen