Verhaltenes Medieninteresse ist Ansporn für mehr Nachdruck

Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

(gsp) Einmal mehr nutzen die Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Bayern – unter dem Dach der „Selbsthilfe LAG Bayern“ – den Europaweiten Protesttag für Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Protesttag in München

Der Marienplatz in München wurde am 5. Mai zur großen Bühne, auf der sich Politiker und Betroffene, Passanten und Interessierte trafen, miteinander ins Gespräch kamen. Auch die Lebenshilfe München stellte sich mit einem eigenen Stand den Fragen der Menschen.

Leider war das Interesse der Medien verhalten. Bei meiner Fahrt nach München hörte ich von sozialen Problemen in Afrika, vom Tag der Handhygiene und personellen Notständen bei den Hebammen in München. Von der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung kein Wort, egal wie sehr ich auf den Sendersuchlauf drückte.   Weiterlesen