Es darf keinen Wahl-Aus-Schluss geben

Aktuell urteilt das Bundesverfassungs-Gericht:

Wahlrechts-Ausschlüsse sind gegen die Verfassung, gegen die Menschenrechte!
Lesen Sie mehr im aktuellen Newsletter der Lebenshilfe. Hier ist der Link:

http://newsletter.lebenshilfe-aktiv.de/weblication/grid5/apps/newsletter

Am 26. Mai ist Europa-Wahl

Jürgen Dusel ist Jurist und von der Bundesregierung beauftragt, sich um die Belange von Menschen mit Behinderung zu kümmern. In dieser Woche war ein großer Artikel von ihm in der Süddeutschen Zeitung zu lesen. Er will, dass sich auch Menschen mit Behinderung an Wahlen beteiligen können. Als nächste Wahl steht am 26. Mai die Europa-Wahl an. In Deutschland werden 96 Menschen für das Europäische Parlament gewählt.

Weiterlesen

Fragen zur Europawahl: Politiker antworten

Vier Politiker von CSU/ SPD/ Grüne/ FDP haben sich in der OBA (Offene Behindertenarbeit) in München den Fragen von Menschen mit Behinderung zur Europawahl gestellt. Der Raum in der Blutenburgerstraße war mit knapp 30 Besuchern fast voll besetzt. Die Veranstaltung war eine gemeinsame Aktion der Lebenshilfe München, der OBA evangelisch und des Ausländerbeirates der Stadt München. 

Mit Aus-Bildung die Chancen verbessern

Im zentralen Anliegen, nämlich die Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen, waren sich die Politiker parteiübergreifend einig. Auch im Anliegen, den Menschen durch (Schul-) Bildung und (Berufs-) Ausbildung bessere Chancen für ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, herrschte ein Konsens. Spezieller wurde es dann doch, wie die Umsetzung, der Weg dorthin, geebnet werden kann.    Weiterlesen

6. Mai: Diskussion zur Europawahl

europawaha

Einer politischen Diskussion stellen sich Vertreter der Parteien zur Europawahl (25. Mai) am 06 Mai in München. Eingeladen dazu hat die evangelische OBA (Offene Behindertenarbeit), der Ausländerbeirat der Stadt München und die Lebenshilfe München e.V. Einen Tag nach dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (siehe gesonderter Bericht), wird auch diese Diskussion von der Frage nach der längst fälligen Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (aus dem Jahre 2006 !!) bestimmt sein.    Weiterlesen