Der intergalaktische Birte Müller Lesetag

Veranstaltung der Lebenshilfe München zusammen mit der Friedel-Eder-Schule

(A.P.) Kinder mit Behinderung und ihre Geschwister trafen sich im Vortragsraum der Geschäftsstelle der Lebenshilfe München zu einem Workshop mit Lesung aus dem Bilderbuch „Planet Willi“ von Birte Müller. Die Illustratorin und Autorin, deren Bilderbücher in mehr als 14 Sprachen übersetzt sind, erklärte den Kindern wie ihre Bilderbücher entstehen. Sie las ihnen aus unterschiedlichen Büchern vor und erklärte auch einige Gebärden, die sie für die Kommunikation mit ihrem nichtsprechenden Sohn Willi benutzt. Willi kam 2007 mit dem Down-Syndrom zur Welt und seine Schwester Olivia nur kurze Zeit später. Sie hat – wie Birte Müller es ausdrückt – das Normal-Syndrom.    Weiterlesen