Inklusion mit gutem Essen gestalten

Mit Spannung wurde der Start eines neuen ‚Nachbarschafts-Service‘ in München-Giesing erwartet, ein Inklusions-Projekt der Lebenshilfe München und der Nachbarschaftshilfe Giesing. Mit einem Cateringwagen – ein italienischer Ape – auf drei Rädern, gibt es unter dem Motto „Herz und Schnauze“ jetzt jeden Dienstag schnelle, gesunde, moderne und vor allem leckere Küche mit frischen Zutaten und orientalischen Gewürzen zubereitet. Zum Start gab es Falafel oder Sojageschnetzeltes für 7,90 Euro.

Ziel der Aktion ist es, Begegnung und Inklusion im Stadtteil zu ermöglichen. Der Nachbarschaftstreff Giesing (NHG) ist Teil des Vereins QuarterM, eine gemetinnützige Gesellschaft für soziale Quartiersentwicklung mbH, der von der Stadt München gefördert wird. Sven Siebert von der NHG und René Pfeifer von der Lebenshilfe München werten die Aktion als einen tollen Erfolg, das Essen war nach 90 Minuten ausverkauft.

I M B I S S – einfach für alle !

Jeden Dienstag von 12:00 Uhr bis 14:30
in der St.Quirin-Straße 13a
„Der Cateringwagen auf drei Rädern mit Herz und Schnauze“

Anmerkung:

Ape (ital. Biene, auch als Vespacar bezeichnet) ist ein Kleintransporter und ein dreirädriges Rollermobil des italienischen Herstellers Piaggio.

Quelle: Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Ape_(Kleintransporter)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.