Nein heißt Nein

Die Sprache ist eindeutig, bei einem klaren Nein weiß jeder was gemeint ist – oder? Bei starken, selbstbewussten Menschen funktioniert das in der Regel ja, doch selbst hier nicht immer. Was tun, wenn sich andere Menschen über ein deutliches ‚NEIN‘ einfach hinwegsetzen? Was tun, wenn persönliche Scham einfach verletzt wird, wenn sich Menschen nicht zu helfen oder zu wehren wissen? 

Die Lebenshilfe München veranstaltet zusammen mit dem Verein Wildwasser München e.V. einen Kurs für Mädchen und Frauen von 14 bis 20 Jahren zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit. „In diesem Kurs üben wir, wie wir uns wehren können. Mit Worten und mit unserem Körper. Wir üben uns zu verteidigen, mit Schlagen und mit Schreien“, heißt es in der Einladung.

Der Kurs ‚Nein heißt Nein‘ ist am Samstag den 25. November
und Sonntag, den 26. November.
Er dauert von 10 bis 16 Uhr und kostet 15 Euro.

Gesprochen wird im Kurs über unangenehme Erlebnisse. „Wir überlegen: was kann ich tun, damit etwas Un-angenehmes aufhört. Wir sprechen über Sexualität: wie geht das? Was ist Liebe, wie entsteht ein Baby?“

A N M E L D U N G :

St. Quirin-Straße 13
81549 München
Telefon: 089/ 69347-140

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.