SZ Spendenaufruf für die Silvia Görres Schule

Fast eine halbe Seite widmet die Süddeutsche Zeitung (SZ) in ihrer Ausgabe vom 04. Dezember der Lebenshilfeschule und dem Heilpädagogischen Förderzentrum (HPT) in der Neuherbergstraße. Autor Stefan Mühleisen hat sich besonders des therapeutischen Schwimmbeckens angenommen und es als „Quell der Freude“ für die dort betreuten Menschen mit Behinderung erkannt.  

Er zitiert den Schriftsteller Otto Flacke mit dem Satz: „Geduld ist die halbe Liebe schon“, und die habe man in der Silvia-Görres-Schule an der Neuherbergstraße reichlich. Sein Artikel ruft zur Spende auf, denn das kleine Schwimmbecken muss dringend saniert werden. Es soll im Münchner Norden mit der Aktion SZ-Adventskalender unterstützt werden. Geschäftsführer der Lebenshilfe München, Peter Puhlmann: „Staatliche und pädagogische Ansprüche klaffen auseinander. Wir müssen darum 15 Prozent unserer Aufwendungen und Leistungen über Spenden finanzieren.“

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

sz_stefmuehl_cc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.