Lebenshilfe München bei den „Kids to life“

Vorschulkinder aus der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) und Heilpädagogischen Tagestätte (HPT) der Lebenshilfe München in Unterhaching haben im Juni mit ihren Betreuern ein Übernachtungswochenende verbracht. Sie wählten dafürsampler_lebenshilfe
das nahe Gelände mit dem klangvollen Namen „Kids to life“. Ein Freizeitpark der Stiftung von Anton Schrobenhauser, die sich für die Entwicklung und Förderung benachteiligter Kinder engagiert.
Die Grundidee dabei ist, den Kindern das zu geben, was sie am Liebsten haben, nämlich Platz, Raum und Möglichkeiten zum Spielen in freier Natur. Jährlich nutzen hier über 2500 bedürftige Kinder aus Heimen im Großraum München und auch aus anderen Ländern sinnvoll ihre Freizeit unter pädagogischer Aufsicht und in familiärer Atmosphäre.

Trotz wechselhaften Wetters verbrachte die kleine Gruppe aus 10 Vorschulkindern mit Betreuern der Lebenshilfe München Kinder und Jugend GmbH, gemeinsam einen spannenden Tag. Nach der Verabschiedung der Eltern ging’s gleich los mit Pizzabacken, um sich für einen langen aufregenden Abend zu stärken. Geholfen hat Viola Kiessling, die Sozialpädagogin der Freizeiteinrichtung.  

Eine bunte Erlebniswelt

Nach der Stärkung erkundete die Gruppe das Gelände. Es gibt dort Ziegen und Alpakas zu streicheln und zu pflegen; ein Klettergerüst, ein Baumhaus, einen Badeteich, eine Bastelwerkstatt sowie eine Go-Cart-Bahn, die besonders gut gefallen hat. Aber auch ein Seehaus, Fußballplatz, Steinhaus, Baumhaus, Zelte, Gemüsegarten, Grillplätze, Hochseilgarten, Spielplatz, Kinderkarussell und immer viel Arbeit all diese Dinge zu erhalten und zu pflegen.

Wir waren aber ganz im Spiel vertieft und freuten uns an dieser Erlebniswelt. Abends gab es noch Stockbrot am Lagerfeuer. Ein großes Highlight dabei war die Stimmung, das Knistern des Feuers und die hereinbrechende Nacht zu erleben. Danach sind wir todmüde ins Bett gefallen, um früh um 5.50 Uhr wieder aufzustehen. Nach einem leckeren Frühstück und ein paar Runden auf der Go-Cart-Bahn holten die Eltern ihre Kinder wieder ab. Das Wochenende hat allen so gut gefallen, dass die Kinder ihre Eltern gleich gefragt haben „Mama, Papa! Wann übernachten wir wieder?!“
Ein ganz herzlicher Dank an die „Kids to life“ für das tolle Wochenende!

Weitere Infos unter:
kids-to-life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.