Protest am 5. Mai für mehr Teilhabe

teilhabe

Eigentlich protestiert man ja gegen etwas. Und das ist auch der Sinn des europaweiten Protesttages „Für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“. Der Protest richtet sich nämlich gegen eine mangelnde Umsetzung der politischen Versprechen. Grundlage dafür ist die bereits 2006 von der UNO verabschiedete und seit März 2009 in Deutschland anerkannte UN-Behindertenrechts-Konvention, als ein völkerrechtlich bindender Vertrag.  

Viele Versprechungen, Aktionspläne und Bemühungen wurden seither gemacht. Aktuell etwa die Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes.
„Wir möchten die Reformen und eine verbesserte Teilhabe am und im öffentlichen Leben aber endlich im Alltag spüren“, fordern die Initiatoren des Protesttages in München, die LAG Selbsthilfe Bayern e.V.. Auch die Lebenshilfe München zählt zu den 38 Gruppen und Vereinen, die sich an diesem Protest auf dem Münchner Marienplatz beteiligen. Sie fordern JETZT ! eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe.

Über Lebensbereiche, bei denen die gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe noch deutlich ausgebaut werden muss, wird am 5. Mai 2015 live gesprochen und diskutiert. Zugleich werden Möglichkeiten gezeigt, wie Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung barrierefrei in allen Bereichen der Gesellschaft teilhaben können. Daneben wird der Protesttag mit Musik- und Theaterbeiträgen sowie mit zahlreichen Informationsständen begleitet. Die Lebenshilfe München ist auf dem Protesttag für mehr Teilhabe seit vielen Jahren mit einem eigenen Stand vertreten.

Europa weiter Protesttag für die
Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

5. Mai 2015 von 10 bis 17 Uhr / Marienplatz München

Selbsthilfeverbände und Initiativen informieren
Aktionen | Musik | Diskussionen
Musik blind & lame Stefan Tiefenbacher & Walter Weh

Schirmherr Oberbürgermeister Dieter Reiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.