Real-Märkte sorgen für strahlende Kinderaugen

P1080614 Ob der immergrüne Tannenbaum, der leuchtende Weihnachtsbaum oder ein „Wunschbaum“ wie bei der Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) der Lebenshilfe München in Unterhaching, er steht als Symbol für ein leuchtendes Fest und für Geschenke. Dafür wurde die Wunschbäume in den Real-Märkten mit bunten Papierchristbaumkugeln und den Wünschen der Kinder versehen.  Kunden und Mitarbeiter der Real-Märkte konnten jetzt, wenige Tage vor Weihnachten, die Kinderwünsche erfüllen. Die beiden Real-Markt Mitarbeiter Hagedorn und Faltermaier überbrachten die Geschenke. Für jedes Kind waren ein, zwei Packerl dabei und wurden natürlich gleich ‚in Empfang‘ genommen. Christiane Keim, Leiterin der Heilpädagogischen Tagesstätte für Kinder mit seelischer Behinderung, freute sich über die großzügige Spende und die Kinder dankten es auf ihre Weise, ‚platzten‘ fast vor Neugier, was denn in den so hübsch verpackten Geschenken zu finden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.