Deutsche Bank spendet für die Lebenshilfe München

Sponsoren: Deutsche Bank

Strahlende Gesichter beim Sommerfest

Der Familienunterstützende Dienst und die Frühförderstelle II der Lebenshilfe München bekamen Unterstützung durch Mitarbeiter der Deutschen Bank. Rechts im Bild Geschäftsführer Peter Puhlmann.

Der Familienunterstützende Dienst und die Frühförderstelle II der Lebenshilfe München bekamen Unterstützung durch Mitarbeiter der Deutschen Bank. Rechts im Bild Geschäftsführer Peter Puhlmann.

Trotz regnerischem Wetter fanden über 100 Gäste beim Sommerfest des Familienunterstützenden Dienstes und der Frühförderstelle II der Lebenshilfe München viel Abwechslung und Spaß bei gemeinsamen Aktionen.

Für gute Laune sorgte zudem noch der Clown Puffel und beim Kinderschminken strahlten die Gesichter. Mit Seifenblasen, Malen, Kickern und viel Bewegung in der Hüpfburg verausgabten sich die Kids, um sich dann am Kuchenbuffet wieder zu stärken. Die Eltern teilten die Freude und wissen ihre Jüngsten bei der Lebenshilfe München in besten Händen.

"Und hier noch ein Strich und fertig ist der Tiger"

„Und hier noch ein Strich und fertig ist der Tiger“

“ Banker“ beim Social Day

Tatkräftige Unterstützung gab es von der Deutschen Bank. 8 MitarbeiterInnen halfen im Rahmen eines Social Day beim Auf- und Abbau, Grillen und Getränkeausschank und Kuchenbuffet.

Ein Dank erging ebenso an die vielen Kuchenspender. Marc Gasteiger (Assistant Vice President / Betriebswirt VWA | Leiter CA eVV / Senior Account Manager Deutsche Bank AG) überreichte einen Scheck über 1.100 Euro an den Geschäftsführer der Lebenshilfe, Peter Puhlmann.

"Warum hat der Clown denn so eine rote Nase?"

„Warum hat der Clown denn so eine rote Nase?“

Damit sind nicht nur das nächste Fest, sondern viele kleine Aktionen über den Regelförderbedarf hinaus gesichert. Peter Puhlmann bedankte sich herzlich für diese Unterstützung.

Die Lebenshilfe bracht Unterstützung

Andrea Hartmann von der Deutschen Bank in München:
„Wir engagieren uns ehrenamtlich für die Lebenshilfe München, da sie mit ihrer Arbeit eine wichtige Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung darstellt.

"Bin das wirklich ich?"

„Bin das wirklich ich?“

Der Verein kann finanzielle wie personelle Unterstützung gut gebrauchen. Deshalb möchten wir mit unserem Einsatz bei dem Sommerfest unterstützen und ein wenig Freude schenken.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.