LIES-Heft: Die Oma und ihr Enkel mit Down-Syndrom

Lebenshilfe geben

Einen ganz anderen Blickwinkel auf das Leben und seine Wendungen gibt ein Artikel im neuen LIES-Heft über eine Beziehung von drei Generationen. Der Enkel Luis ist heute acht Jahre alt und kam als Erstgeborener der Tochter Martina mit Down-Syndrom zur Welt. Dabei gab es vor der Geburt keine Auffälligkeiten und der erste Schock saß tief. Mutter und Tochter haben auf diesem Weg aber eng zueinander gefunden und Luis hat der ganzen Familie neue Kraft gegeben. „Er hat uns gezeigt, dass das Leben nicht immer planbar ist.“

Luis (8) ist ganz Familienmensch

Dabei achtet Luis immer auch auf seine Geschwister, möchte sie am liebsten immer um sich haben. Oma hilft wo sie kann, hat eine herzliche Beziehung zu Luis und würde sich wünschen, der jungen Familie noch mehr helfen zu können. „Mal eine Putzfrau, einen kleinen Urlaub oder ein neues Auto wäre schön, würde ich gerne vor die Tür stellen“, sagt Oma Sybille und lacht. Doch dafür reicht die kleine Rente aber auch nicht aus. So bleibt tätige Hilfe der Königsweg und dabei steht die Lebenshilfe München mit Rat und Tat zur Seite.

Das neue LIES-Heft

Die ganze Geschichte von Oma Sybille, ihrer Familie und den Enkel mit Down-Syndrom lesen Sie in der neuen Ausgabe von L.I.E.S., ab 15. Mai zu haben. Sie kennen das LIES-Heft noch nicht? – Gerne senden wir Ihnen ein Probeexemplar zu.

Einfach eine Email senden an:

lebenshilfemunich@yahoo.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.